Faszinierendes Chinesisch

Chinesisch unterscheidet sich grundsätzlich von den germanischen Sprachen. Damit Sie einen Überblick bekommen, habe ich die wesentlichen Unterschiede zwischen Chinesisch und Deutsch zusammengefasst:

  • Die chinesische Sprache ist eine Kombination aus der bildhaften Schrift und der phonetischen Umschrift, die keinen Zusammenhang miteinander haben. D. h. man kann nicht von der chinesischen Schrift ihre Aussprache ableiten. Die Aussprache lernt man mit der Hilfe von Pinyin, die die phonetische Umschrift darstellt. Mit Pinyin wird der Laut jedes chinesischen Schriftzeichens in lateinischen Buchstaben wiedergegeben.
  • In der chinesischen Aussprache gibt es vier bzw. fünf unterschiedliche Töne - das ist der Grund, warum Chinesisch so melodisch klingt. Jedem Schriftzeichen werden eine Silbe (dargestellt durch Pinyin) und ein Ton zugeordnet.
  • Die chinesische Sprache ist eine äußerst prägnante Sprache. Diese Eigenschaft wird bei der Übersetzung sichtbar. Wird ein 2seitiger deutscher Text ins Chinesische übersetzt, verkürzt sich der Übersetzungstext meistens auf 1+ Seite.
  • Die chinesische Grammatik ist in der allgemeinen Sprachanwendung ziemlich einfach: es gibt kein Genus; keinen Kasus; keine Konjugation; das Verb wird nie verändert; es gibt auch keine Zeitformen des Verbs – die Vergangenheit und die Zukunft werden einfach durch bestimmtes Zeitadverb oder Hilfspartikel ausgedrückt; oder sie werden durch den Kontext klar; bei den Substantiven wird nicht zwischen Singular und Plural unterschieden, d.h. es gibt keine Änderung des Substantivs im Plural. Plural wird entweder durch das vor dem Substantiv stehende Zahlwort oder aus dem Kontext klargestellt - generell muss man im Chinesischen viel öfter auf den Kontext achten.

5 Tipps, wie man langfristig beim Chinesischlernen Erfolg erzielen kann

Wovon Sie bei meinem Kurs profitieren können

  • meinen pädagogischen Erfahrungen (u. a. 4 Jahre lang als Sprachdozentin an der Tongji Universität Shanghai) sowie meiner Freude am Vermitteln
  • meinen sehr guten Sprachenkentnissen sowohl in Chinesisch als auch in Deutsch
  • 100% Kundenorientierung, d. h. je nach Lernziel, Bedürfnissen und sprachlicher Fähigkeit des einzelnen Lernenden oder der Lerngruppe setze ich beim Unterrichten unterschiedlichen Schwerpunkt und passe mich auch im Tempo an
  • meiner freundlich und geduldig fördernden und fordernden Art

Der chinesiche antike Denker Meng Zi sagte: "非不能也,是不为也" (Nicht, dass Du es nicht kannst, sondern weil Du es nicht tust).

 

Deshalb lasst uns loslegen! Ich biete Firmenkurs wie Einzelunterricht auf allen Sprachniveaus an. Vereinbaren Sie gerne eine kostenfreie Probestunde.